[video] Laura Gibson @ They Shoot Music

Laura Gibson im Vorprogramm von Port O´Brien war gestern ganz phantastisch. Zunächst stand die sympathische Amerikanerin ganz allein auf der Bühne, wurde aber schon bald von zwei Mitmusikern (Cory Gray und ein Herr namens Matt, an dessen Nachnamen ich mich nicht erinnern kann) an verschiedensten, sehr schönen und zuweilen recht ausgefallenen Instrumenten unterstützt, was die intime, heimelige Atmosphäre, die die Songs der jungen Frau aus der Nähe von Portland ausstrahlen, nur noch weiter unterstrich. Port O´Brien, die danach im proppenvollen MUZ-Club auftraten, waren natürlich auch sehr sehenswert – wie immer.

Vergangenen November spielte Laura Gibson in der wunderbaren Wiener Buchhandlung 777 zwei Songs für They Shoot Music ein. Damals wurde sie übrigens begleitet von Sean Ogilvie und Micah Rabwin von der ebenfalls äußerst feinen Band Musée Mécanique.

Advertisements

2 Kommentare

  1. Ohja, sie wirkte zwar erst etwas spröde, war aber tatsächlich ganz zauberhaft. Musée Mécanique sind auch eine sehr feine Band. Dieses Portland, Oregon muss wohl ein kleines Musikparadies sein. Und: Dieser Pfosten hat mich auch gestört :).

  2. Ja, der Pfosten. Irgendwie hat man den immer im Blick – es sei denn, man steht in der ersten Reihe.

    Musée Mécanique würde ich auch gerne einmal live sehen. Ist sicher eine große Freude für Augen und Ohren :-).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s