[wm-blog] 10.-12. Juni

Donnerstag, 10.6.

Vuvuzuelas sind laut wie Kettensägen! ++ Die englischen Spielerfrauen meiden die WM aus Furcht vor Terroranschlägen bzw. dem Mangel an Shoppingmöglichkeiten (offenbar gibt es in Südafrika keine Ed Hardy Läden)! ++ Diego Maradona hat sich in sein Hotelzimmer eine neue, 400 Euro teure Toilette einbauen lassen, während die slowakische Mannschaft schon mit zwei Tischtennisplatten als Sonderausstattung zufrieden ist! ++ Und was macht Beckenbauer? Er klaut auf der Pressekonferenz den Buchstaben „r“!

Fußballspiele gibt es übrigens auch in Südafrika. Aber erst ab morgen. Ich kanns kaum erwarten!

//////////

Freitag, 11.6.

Eine Sportpsychologin hat herausgefunden, dass sich mittlerweile auch Frauen für Fußball interessieren. Irre! Dass die Zahl der fußballbegeisterten Damen nach den beiden eher mauen Partien der Gruppe A noch weiter angewachsen ist, darf dagegen stark bezweifelt werden. Zumindest solange, bis ein ambitionierter Forscher das Gegenteil beweisen kann…

//////////

Samstag, 12.6.

Otto Rehhagels Mannschaft (im schicken Retro-Stil mit Libero) präsentiert sich bei der Niederlage gegen Südkorea in einer ähnlichen Verfassung wie das griechische Finanzsystem, während Diego Maradonas Team um den wie immer traumhaften Lionel Messi im bislang besten Spiel dieser WM eine Chance nach der anderen vergibt und so nur 1:0 gegen Nigeria gewinnt. Wahrscheinlich alles nur Taktik, denn der spätere Weltmeister muss ja auch noch Gelegenheit haben, sich im Turnierverlauf weiter zu steigern.   

Mit dem Titel wird es aller Voraussicht für England auch diesmal wieder nichts, womit die einst besungenen „thirty years of hurt“ mittlerweile schon fast 50 Jahre dauern. Während der Rest der Mannschaft aber noch Gelegenheit hat, sich in den kommenden Spielen zu verbessern, dürfte die WM für Robert Green nach dem haarsträubenden Patzer gegen die USA gelaufen sein. Zum Glück kann Fabio Capello auf die Dienste des stets sicheren David „Calamity“ James zurückgreifen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s