[live] Herbstdepression mit Jacob Faurholt

Bald beginnen wieder die Sommertage, an denen der nahende Herbst bereits in der Luft liegt, sich die ersten Blätter kaum bemerkbar zu färben beginnen und eine gewisse Aufbruchstimmung herrscht. Etwas hört auf, etwas anderes fängt an. Eigentlich eine schöne Zeit, aber auch ein wenig wehmütig. Da trifft es sich bestens, dass just an diesen Tagen der in Berlin lebende Däne Jacob Faurholt auf Tour geht. Die Songs des jungen Herrn, der auch hinter dem Projekt Why Write? steht, sind durchzogen von einer wohlgesetzten Melancholie, wie man sie von Christian Kjellvander und manchmal Björn Kleinhenz kennt – bestens dafür geeignet also, um sich schon einmal mit dem Gedanken anzufreunden, dass die Tage auch mal wieder kürzer werden.

Ein paar Tage vor dem Tourauftakt – nämlich am 27. August – bringt Divine Records „Are You In The Mood For Love?“, das in anderen Ländern bereits 2009 erschienene, äußerst empfehlenswerte dritte Album von Jacob Faurholt, neu heraus.

Tourdaten:
31.08. Berlin – Madame Claude
03.09. Kiel – Prinz Willy
04.09. Leipzig – NBL
08.09. Stuttgart – Café Galao
09.09. Unna – Spatz & Wal
11.09. Saarbrücken – Sparte 4
17.09. Berlin – Sowieso

Advertisements

Ein Kommentar

  1. Pingback: Marcel Durchholz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s