Tourempfehlung: Nils Koppruch

Die taz nannte Nils Koppruch dieser Tage einen „begnadeten Schulterzucker“ und wer sich jetzt fragt, was das sein soll, bekommt beim Hören von „Caruso“, der jüngst erschienenen zweiten Solo-Platte des Hamburgers, eine umfassende Erklärung abgeliefert. Verschwurbelte Worte und lyrisch allzu Hochgestochenes sucht man bei Nils Koppruch auch diesmal zum Glück vergeblich. Die Sprache des ehemaligen Frontmannes von Fink ist einfach, klar und dabei trotzdem so vielschichtig, dass es auch beim x-ten Hördurchgang noch Überraschendes und Neues zu entdecken gibt. Musikalisch eingebettet sind die brillanten Alltagsbeobachtungen und lakonischen Nachdenkereien von „Caruso“ in eine wohltemperierte Mischung aus Folk, Country und Blues. Das funktioniert sicher nicht nur von Platte, sondern auch live. Gelegenheiten, Nils Koppruch in „echt“ zu lauschen, gibt es in den kommenden Monaten genug. Mit etwas Glück ist dann sogar Gisbert zu Knyphausen mit dabei, der auf „Caruso“ im Song „Die Aussicht“ einen Gastauftritt hat.

Termine:
03.09.10 Dresden – The Sound Of Bronkow Festival
08.09.10 Mühlheim a.d.R. – Ringlokschuppen
09.09.10 Köln – Blue Shell
10.09.10 Frankfurt – Das Bett
11.09.10 Reutlingen – Franz K
12.09.10 München – Ampere
13.09.10 Erfurt – Museumskeller
14.09.10 Leipzig – Peter Pan
15.09.10 Berlin – Comet
16.09.10 Bremen – Lagerhaus
17.09.10 Münster – Sputnikhalle
25.09.10 Hamburg – Reeperbahnfestival
31.10.10 Cottbus – Bebel (+ G. zu Knyphausen)
01.11.10 Potsdam – Lindenpark (+ G. zu Knyphausen)
02.11.10 Göttingen – Musa (+ G. zu Knyphausen)
03.11.10 Augsburg – Ostwerk (+ G. zu Knyphausen)
05.11.10 (AT) Graz – Orpheum (+ G. zu Knyphausen)
07.11.10 (AT) Wien – Chelsea (+ G. zu Knyphausen)
08.11.10 Nürnberg – K4 (+ G. zu Knyphausen)
15.11.10 Jena – Rosenkeller
16.11.10 Stuttgart – Zwölfzehn
17.11.10 (CH) Zürich – El Lokal
18.11.10 (CH) Bern – Café Kairo
19.11.10 (CH) St. Gallen – Grabenhalle
20.11.10 Kaiserslautern – Kammgarn

aktuelles Album: Nils Koppruch, „Caruso“ (Grand Hotel Van Cleef).

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s