America / Human

Der April des Jahres 2010 ist längst vorbei und bis zum nächsten dauert es auch noch einige Monate. Das hält die tollen Schweden von Last Days Of April allerdings nicht davon ab, demnächst eine neue Platte zu veröffentlichen. „Gooey“ erscheint Anfang November auf Bad Taste Records und das vorab veröffentlichte „America“ macht große Lust auf die Scheibe.

***

Ebenfalls bald beendet ist die Wartezeit auf ein neues Album von New Found Land. Anna Roxenholt und Kollegen veröffentlichen „The Bell“, den Nachfolger ihres wunderbaren Debüts „We All Die“, am 27. Oktober auf dem hauseigenen Label Fixe Records. Auch hier darf schon einmal reingehört werden – nämlich in „Human“, die erste Single.

Human by Fixe Records

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s