Born Ruffians: Daytrotter-Session

Was für ein Zufall: Gestern erst fiel hier im Zusammenhang mit dem on3-Festival der Name Born Ruffians,  und am gleichen Tag ging bei Daytrotter eine Session mit den drei Kanadiern online.

Vier Stücke vom aktuellen Album „Say It“ spielten Luke LaLonde (dessen Stimme mit dem leichten Sixties-Glucksen ich absolut großartig finde), Mitch Derosier und Steven Hamelin live ein – für registrierte Daytrotter-Mitglieder gibt es wie immer alle Songs zum kostenlosen Download.

live:
27.11. München – on3-Festival
28.11. Schorndorf – Manufaktur
29.11. Düsseldorf – Zakk
30.11. Frankfurt – Das Bett

UPDATE (6.10.): Und gleich noch eine Neuigkeit – am 15.11. veröffentlichen Born Ruffians ihre neue EP „Plinky Plonk“. Erster Vorgeschmack ist der Song „First Date Kid“, bei dem Dave Monks (Tokyo Police Club) mit einem Gastauftritt glänzt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s