Little Scream beim on3-Festival

Foto: BR/Jan Schünke

Nachdem mich Mitte der Woche Fieber und Husten niedergestreckt hatten, war ich dankbar, das on3-Festival mit Tee und Hustensaft inmitten eines Taschentuchberges zumindest teilweise per Video-Livestream mitverfolgen zu können. Vor allem der Auftritt von Laurel Sprengelmeyer (grandioser Name!) alias Little Scream hat es mir dabei schwer angetan. Die sympathische Dame aus Montreal präsentierte – unterstützt von Richard Reed Parry am Schlagzeug und Scott Matthew als Gastsänger – Songs ihres noch nicht veröffentlichten Debütalbums „The Golden Record“, das es vor Ort allerdings bereits zu kaufen gab.

Offiziell wird die Platte hierzulande Anfang 2011 erscheinen. Ich kanns kaum erwarten und höre zur Einstimmung schon mal ganz viel Artverwandtes von Scout Niblett, Emily Jane White und Cat Power.

Mp3: Little Scream – „Herons and the Fox“

Ein hübsches Interview mit Little Scream gibt es bei on3.

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s