Album: Tim Schmidt – „YaYa River“

Schon seltsam, dass die amerikanischsten Songwriter seit einigen Jahren nicht aus den USA kommen, sondern vorwiegend aus Schweden. Christian Kjellvander zum Beispiel, Kristofer Aström oder eben auch Tim Schmidt.

Letztgenannter legte vor gut einem Jahr schon mit „Slower Things“ ein zeitloses, von Folk, Country und Blues inspiriertes Debüt vor – das Zweitwerk „YaYa River“ (Thanks For The Postcard) setzt den damals eingeschlagenen Kurs konsequent fort und lässt streckenweise komplett vergessen, dass Tim Schmidt nicht irgendwo in den Südstaaten zu Hause ist, sondern mittlerweile seine Zelte in Kopenhagen aufgeschlagen hat. Mit einer Stimme irgendwo zwischen Bob Dylan und den Felice Brothers singt der Skandinavier in seinen meist karg instrumentierten Stücken von Rednecks, Mockingbirds und Arizona. Das alles klingt völlig unaufgeregt, komplett aus der Zeit gefallen und gerade deshalb ganz hervorragend.

Sollen doch andere mit ihrer Musik dem Zeitgeist hinterher rennen – „YaYa River“ hat keine Hektik nötig. Immerhin sind die Songs von Tim Schmidt darauf angelegt, Jahrzehnte zu überdauern.

Live:
01.05. Lübeck – Café Brazil
02.05. Bremen – Café Kurzschluss
04.05. Kiel – Prinz Willy
06.05. Berlin – Café Heroes
07.05. Rostock – Das Haus
08.05. Berlin – Joe´s Bar
10.05. Erfurt – Peckhams
11.05. Berlin – Ä
13.05. Bremen – Wienerhof
15.05. Hamburg – Gängeviertel
17.05. Tübingen – Vorstadttheater
18.05. Stuttgart – Café Galao
19.05. Witzenhausen – Club Witzenhausen
21.05. Landau – Das Haus
27.05. Hamburg – Mobile Blues Club
27.05. Hamburg – Hamburger Küchensessions
28.05. Leipzig – Wärmehalle Süd
29.05. Berlin – Art Gerecht
30.05. Magdeburg – Riff

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s