EP: Stylusboy – „Whole Picture“

Foto: Rachel Grisedale

Zugegeben, ich habe schon tollere Künstlernamen gehört als Stylusboy (was mich sehr an eine beliebte Produktlinie eines Druckerherstellers erinnert), aber letzten Endes sind Namen eh Schall und Rauch. Was zählt, ist die Musik und die kann sich bei Steve Jones, dem sehr sympathischen Herrn, der sich hinter dem Moniker Stylusboy verbirgt, durchaus hören lassen.

Auf seiner aktuellen EP „Whole Picture“, die ab sofort zu einem frei wählbaren Preis als Download erhältlich ist, serviert der Songschreiber aus dem englischen Coventry eine fein abgestimmte Mischung aus sonnigem Folk-Pop mit grandiosen Glockenspiel-Einlagen und sanften, gelegentlich von Streichern untermalten Balladen. Keine Revolution zwar, aber über weite Strecken schon sehr, sehr schön.

Äußerst empfehlenswert sind übrigens auch Stylusboys Coverversionen beliebter Songs von Katy Perry, Ellie Goulding, Idlewild und anderen, die es allesamt als Videos und kostenlose Mp3s gibt.

Advertisements

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s