Video: Folly & The Hunter bei Here On Out

Foto: Annah MacKay

„Residents“, das im Frühjahr erschienene Debütalbum von Folly & The Hunter aus Montreal, läuft bei mir seit gut zwei Monaten beinahe in Dauerrotation und wäre 2011 jetzt bereits zu Ende, würde die Platte ganz weit vorne in meiner Jahresbestenliste (zusammen mit „Rogue“ von Bored Man Overboard, The Head & The Heart und „Good Night, Dear Mind…“ von Sir Simon) stehen. Kurzum: Ich mag Folly & The Hunter schon sehr gerne – und gerade deshalb bin ich auch so begeistert von der jüngst aufgenommenen kleinen Session für Here On Out:

Neben dem auf „Residents“ enthaltenen „Cost“ spielte das Trio vor der Kamera von Phil Creamer außerdem noch das feine Loney,Dear-Cover „I Was Only Going Out“ ein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s