Neuigkeiten vom 2. September

Fast sechs Monate Arbeit stecken im animierten Video zu Teiturs „You Never Leave L.A.“ – die Mühe hat sich gelohnt, finde ich:

Dass es die Dandy Warhols überhaupt noch gibt, war mir bis eben nicht bewusst. Aber es gibt wohl kaum eine angenehmere Art, wieder an eine Band erinnert zu werden, als mit einem sehr feinen Cover des Dylan-Klassikers „You Ain´t Goin´ Nowhere“. Zu hören in der Daytrotter-Session der Amerikaner.

Ein neues Album veröffentlichen die Waliser Los Campesinos! im November bei Arts & Crafts. „Hello Sadness“ nennt sich das Werk, das laut Aussage der Band zehn Songs über „love, loss and heartbreak“ enthalten wird.

Nicht vergessen: Die wunderbaren Rue Royale schauen auf ihrer niemals endenden Tour ab Mittwoch wieder in Deutschland und Österreich vorbei. Fürth wird am 26. September beehrt. Das wird ein Fest!

7. September: Leipzig, Gallerie KUB
8. September: Berlin, Levee
12. September: Dresden, Thalia Kino
13. September: Kiel, Prinz Willy
14. September: Hamburg, Hasenschaukel
16. September: Darmstadt, Zucker
20. September: (AT) Innsbruck, Bäckerei
26. September: Fürth, Kunstkeller o27
27. September: Potsdam, Waschhaus
28. September: Göttingen, Apex
29. September: Hannover, Feinkost Lampe
1. Oktober: Bremen, Bismarck 106

Apropos Fest: Rolf Hansen alias Il Tempo Gigante, der im April als Support von Owen Pallett die Herzen im Sturm eroberte, kommt am 10. November zurück nach Erlangen. Diesmal nicht ins Markgrafentheater, sondern ins E-Werk.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s