Live // Rue Royale in Fürth

Rue Royale (Support: interference.here.de)
Fürth, Kunstkeller o27
26. September 2011
Zuschauer: ca. 35

In Fürth nimmt man den Begriff Subkultur offenbar wörtlich und veranstaltet Konzerte deshalb ganz gerne in finsteren Kellerräumen wie dem ehemaligen Raum 4 unter dem Babylon Kino oder eben im für Auswärtige nicht ganz einfach zu findenden Kunstkeller o27. Damit es am Ende aber nicht allzu düster zugeht, werden als Ausgleich besonders liebenswerte und freundliche Künstler wie Rue Royale eingeladen. Das amerikanisch-englische Ehepaar Ruth und Brookln (kein Schreibfehler!) Dekker besticht aber nicht nur durch sein mehr als sympathisches Auftreten, sondern auch und vor allem mit den schönsten Liedern, die man sich vorstellen kann (besonders großartig diesmal: „Guide To An Escape“, „U.F.O.“ und „Tell Me When You Go“).

Dass die Songs von Rue Royale mit ihrer watteweichen Sanftheit hin und wieder einige Konzertbesucher in den Schlaf wiegen, ist allerdings kein Zufall, sondern Teil des ausgeklügelten Marketing-Konzepts der Band, die in erster Linie vom Verkauf von Kopfkissen und Schlafmasken lebt, wie Brookln Dekker verrät (und es gibt ja wohl kaum Anlass, ernsthaft an seinen Worten zu zweifeln):

„Actually, we´re a really loud hardcore band, but with these songs we sell way more pillows.“

Gar nicht so abwegig eigentlich, diese Vorstellung…

weitere Tourtermine:
27. September: Potsdam – Waschhaus
28. September: Göttingen – Apex
29. September: Hannover – Feinkostlampe
1. Oktober: Bremen – Bismarck 106

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s