(Tagebuch) Heute: Winterschlaf mit Kim Janssen

Das Schöne an der derzeit herrschenden Kälte ist, dass das sonst so hektische Leben spürbar langsamer wird und in eine Art Winterschlaf fällt. Warum also diesen eigentlich erfreulichen Umstand nicht noch mit ein wenig sanfter Musik unterstützen? Genau da kommt Kim Janssen ins Spiel: Der Niederländer hat für In de kringloop gemeinsam mit seinem Black Atlantic-Kollegen Simon van der Heide das wunderbar bedächtige „Drift“ eingespielt, das ebenso wie das bereits vor einer Weile veröffentlichte „Tors“ Teil des am 9. März bei Snowstar Records erscheinenden Albums „Ancient Crime“ sein wird. Ausführlicheres zur Platte dann bei gegebener Zeit an dieser Stelle…

Kim Janssen: „Tors“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s