Benjamin Gibbard: Former Lives

Benjamin Gibbard, Herz und Seele von The Postal Service und Death Cab For Cutie, veröffentlicht am 12. Oktober via City Slang sein erstes, „Former Lives“ betiteltes Solo-Album. Die zwölf Songs darauf wurden während der vergangenen acht Jahre geschrieben und nun im Studio von Aaron Espinoza aufgenommen. Erste Höreindrücke, weitere Informationen und die Termine der im Spätherbst geplanten Tournee sollen dann in den kommenden Wochen folgen – wir sind gespannt wie die Flitzebögen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s