Zukunftsmusik (4)

Heute: Josh Ritter

Josh Ritter

Josh Ritter, Songwriter aus Idaho und zeitweise in Irland zu Hause, gehört seit jeher zu den Favoriten von you sound great – vor allem wegen seines 2006 erschienenen Albums „The Animal Years“. Umso erfreulicher kommt da natürlich die Nachricht, dass der Amerikaner im März mit „The Beast In Its Tracks“ eine neue LP veröffentlicht.

Nicht ganz so erfreulich sind allerdings die Umstände, unter denen die neuen Songs zustande gekommen sind:

I wrote and recorded this record in the 18 months after my marriage had fallen apart. All heartbreak is awful – my broken heart wasn’t unique. But writing these songs was helping me get through the night and I didn’t have the strength to care or question.

Trotzdem scheint „The Beast In Its Tracks“ kein allzu trauriges Album zu werden – zumindest das bereits jetzt zu hörende „Joy To You Baby“ schlägt nämlich durchaus versöhnliche Töne an:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s