Esben Svane

„The Sudden Stop“ (Songcrafter Music, 14.2.13)

Esben Svane

but when you jump off a chimneytop
what kills you is the sudden stop
will never be the fall

Kurz vor Weihnachten erreichte der dänische Songwriter Esben Svane dank der Neuveröffentlichung seiner bereits 2011 erschienenen EP „Always Travel Never Arrive“ auch hierzulande ein wenig Bekanntheit. Ein geschickter Schachzug war die Neuauflage des Debüts allemal, denn bereits damals stand fest, dass der Nachfolger weltweit erscheinen und nach Möglichkeit nicht ganz aus dem Nichts kommen sollte.

„The Sudden Stop“ knüpft nun weitgehend an „Always Travel Never Arrive“ an, wobei allerdings schnell auffällt, dass die fünf Songs deutlich ambitionierter produziert und wesentlich radiotauglicher ausgefallen sind. Die Frage, ob das nun eine gekonnte Weiterentwicklung oder ein kleines Manko ist, muss zwar jeder für sich selbst beantworten, aber ich persönlich fand das etwas Unfertige und Knarzige (das auch jetzt wieder gut zu den eher nachdenklichen und in sich gekehrten Texten gepasst hätte) des Debüts deutlich charmanter.

Alles in allem ist Esben Svane vor allem dank des wirklich sehr tollen Titelstücks aber dennoch ein überzeugendes Zweitwerk gelungen, das die Latte für die hoffentlich irgendwann in nicht allzu ferner Zukunft erscheinende erste LP gleich noch ein Stückchen höher legt.  

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s