Entdecken: The Duke of Norfolk

Foto: Heather Charise

Foto: Heather Charise

Keine Angst, you sound great sich befasst nun natürlich nicht mit dem neusten Klatsch und Tratsch aus der Welt der Adelshäuser. The Duke of Norfolk heißt im wirklichen Leben Adam Howard, ist (zumindest meines Wissens) nicht blaublütig und residiert auch nicht in einem Landschlösschen in der englischen Grafschaft Norfolk, sondern in Tulsa im US-Bundesstaat Oklahoma.

Recht beschäftigt ist der junge Songwriter allerdings trotzdem. Jüngst veröffentlichte er mit „Le Monde Tourne Toujours“ eine sehr hörenswerte EP mit fein arrangierten, banjolastigen Folk-Songs und außerdem ist er auf einer Compilation namens „Never Give Up“ vertreten, die momentan über Kickstarter finanziert wird und The Postal Service zu deren 10. Geburtstag gratuliert.

Zum ersten Reinhören ins Schaffen des Duke of Norfolk bieten sich der Song „Thanatophobia“ von der aktuellen EP und das brandneue „As We Grow“ an:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s