Paper Beat Scissors – „Tendrils“

TendrilsWieder einmal Kanada-Festwochen hier: Gestern The Loodies aus Montreal, heute Paper Beat Scissors aus Halifax. Tim Crabtree begeisterte mich letztes Jahr mit seinem schlicht „Paper Beat Scissors“ betitelten Album und pünktlich zum Record Store Day am 20. April veröffentlicht er eine wunderbare Live-Version (mit Gastauftritten von Clogs und My Brightest Diamond) von „Tendrils“, einem der stärksten Songs der Platte, als mit allerlei Schnickschnack ausgestattete 7″ Vinyl.

Ach ja, im Mai schaut Paper Beat Scissors außerdem wieder einmal für ein paar Konzerte in Deutschland und Österreich vorbei. Tipp: Hingehen!

Tourdaten:
17.05. Düsseldorf – Brause
19.05. München – Theatron Pfingstfestival
20.05. (AT) Graz – Scherbe
21.05. (AT) Innsbruck – Die Bäckerei
24.05. Berlin – Café Myxa
25.05. Eppstein – Burg Eppstein Folk Festival
26.05. Köln – Lichtung
28.05. Braunschweig – Nexus
29.05. Weimar – TBD
30.05. Mainz – Haus Mainusch
31.05. Mannheim – Maifeld Derby

***

P.S. Mit dem Artikel  oben hat das hier zwar (fast) gar nichts zu tun, aber beim Stichwort Record Store Day möchte ich nicht unerwähnt lassen, dass das Manchester Orchestra dazu eine 12″ veröffentlicht, die unter anderem das grandiose „Architect“, eine Kooperation mit Frightened Rabbit, enthält:

Advertisements

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s