Badesaison Kultifest | Kanada in Fürth

The Burning Hell - Foto: Angus Rowe MacPherson

The Burning Hell – Foto: Angus Rowe MacPherson

Ausgerechnet an dem einen Wochenende, an dem ich keine Zeit habe (nämlich vom 6. bis zum 8. September), wartet das in diesem Jahr bereits zum fünften Mal stattfindende Badesaison Kultifest in der Fürther Badstraße 8 mit zwei Bands auf, die ich mir recht gerne angesehen hätte.

Zum einen handelt es sich dabei um The Burning Hell, das von wechselnden Gastmusikern unterstützte musikalische Kind des unablässig tourenden Kanadiers Mathias Kom. Am Freitag, den 6. September, sind The Burning Hell als Duo zu sehen und der Fokus dürfte vor allem auf den Songs des aktuellen Albums „People“ liegen.

===

===

Ebenfalls aus Kanada stammt der mittlerweile in Leipzig lebende Nicolas Huart, der am Samstag, den 7. September, mit seiner Band Long Voyage die Bühne entert. Mit im Gepäck haben Long Voyage ihr vor einer Weile veröffentlichtes, von Simon Frontzek abgemischtes und Doug Van Sloun gemastertes Debütalbum „Vertical“, das sicherlich auch live bestens funktionieren dürfte. Die zweite wärmste Empfehlung meinerseits!

===

===

Das komplette Line-Up sieht so aus:

  • Freitag, 6. September: The Burning Hell (KAN), Schleuse (D), Mocha (D), Hannah Grosch (D).
  • Samstag, 7. September: Lo Fat Orchestra (CH), Masha Qrella (D), Stullenheimer (D), Long Voyage (KAN/D).
  • Sonntag, 8. September: The GoHo Hobos (D/FIN).

Mehr Infos zu den auftretenden Künstlern, zum Zeitplan und den Tickets gibts auf der Festival-Homepage.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s