Kalle Mattson: Neues Album und Tour

Kalle Mattson vor einer floralen Tapete.- Foto: PR

Kalle Mattson vor einer floralen Tapete.- Foto: PR

Kalle Mattson aus Ottawa erfreut sich in seiner kanadischen Heimat bereits seit einer Weile wachsender Beliebtheit – „Water Falls“ avancierte gar zu einem kleinen Hit – bei uns dagegen ist der junge Mann noch ein echter Geheimtipp. Das könnte sich allerdings demnächst ändern, denn im Januar wagt der Songwriter zum ersten Mal den Sprung über den großen Teich und spielt ein paar Konzerte (einige davon im Vorprogramm von Kevin Devine) in den Niederlanden, Belgien, Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Zur Einstimmung auf die sicher sehr schönen Abende im Winter hat das Berliner Label Trickser dieser Tage eine sieben Songs starke digitale EP mit älteren und neuen Stücken des 22 Jahre alten Kanadiers veröffentlicht (hier kaufen). Noch mehr neue Musik von Kalle Mattson folgt dann im Februar, wenn das dritte Album „Someday, the Moon Will Be Gold“ erscheint. Vorbestellt werden kann die Platte in diversen Ausführungen bei Bandcamp schon jetzt, in die beiden ziemlich hervorragenden Stücke „An American Dream“ und „Darkness“ darf außerdem bereits hineingehört werden.

Tourdaten:
21.01.14 Münster – Pension Schmidt
22.01.14 Hamburg – Knust Bar
23.01.14 Hannover – Feinkostlampe
24.01.14 Berlin – Magnet (+ Kevin Devine)
25.01.14 Dresden – Schwarzer Salon
27.01.14 (A) Wien – B72 (+ Kevin Devine)
28.01.14 (A) Graz – PPC (+ Kevin Devine)
29.01.14 (A) Innsbruck – Weekender (+ Kevin Devine)
30.01.14 (A) Salzburg – Rockhouse (+ Kevin Devine)
31.01.14 (CH) Bern – Café Kairo
01.02.14 (CH) Baden – One Of A Million Festival

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s