Durch den Sturm mit Noah Gundersen

Familienangelegenheit: Noah und Abby Gundersen.- Foto: Ben Blood

Familienangelegenheit: Noah und Abby Gundersen.- Foto: Ben Blood

Schenkt man der Wettervorhersage Glauben, erwartet uns in den kommenden Tagen ein ausgewachsener Wintersturm mit allem Drum und Dran. Wer kann, sollte sich dann einfach zu Hause verschanzen, Tee kochen und es sich mit Plätzchen, einem Buch (vielleicht ja mal wieder was von Jack London) und guter Musik auf dem Sofa bequem machen. Die Musik könnte zum Beispiel von Noah Gundersen kommen. Der Songschreiber aus Seattle, der meist von seiner jüngeren Schwester Abby begleitet wird, kann trotz seiner gerade einmal 24 Jahre bereits eine ansehnliche Diskographie vorweisen und schreibt lebenskluge Lieder über allerlei große und kleine Themen – gerne gespickt mit biblischen Motiven, oft sehr kraftvoll und nicht selten ähnlich ergreifend wie ein William Fitzsimmons.

Am 11. Februar 2014 erscheint Noah Gundersens neues Album „Ledges“ und als kleinen Wartezeitverkürzer hat Noisetrade unter dem Namen „Rocks & Valleys“ ältere und brandneue, noch unveröffentlichte Stücke des Amerikaners zusammengestellt. Schnell kostenlos oder gegen eine kleine Spende herunterladen und dann unbedingt die Fenster und Türen (am besten von Innen) mit Brettern verbarrikadieren.

Kommt sicher durch den Sturm!

4 Kommentare

    1. Gute Wahl! Ich hab vor einer ganzen Weile die „Family“-EP rauf- und runter gehört, Noah Gundersen dann aber aus irgendeinem Grund wieder ein wenig aus den Augen verloren.

      Dank der Noisetrade-Zusammenstellung habe ich ihn aber zum Glück wieder neu entdeckt…

    1. Ich bin da recht zuversichtlich. Glücklicherweise wohnen wir in einer Gegend, die von Unwettern in aller Regel verschont bleibt…

      Hoffentlich wirds in Hamburg nicht so schlimm.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s