Hingehen: Yuko

Foto: PR

Foto: PR

Wer? Die Band Yuko kommt aus Gent, hat zwei bislang Alben mit Songs zwischen Folk, Electronica und Indie-Pop veröffentlicht (zuletzt „As If We Were Dancing“, an dessen Nachfolger bereits gearbeitet wird) und erfreut sich in ihrer Heimat ständig wachsender Beliebtheit.

Warum? Frontmann Kristof Deneijs und seine Mitmusikerinnen und Mitmusiker beherrschen den gekonnten Wechsel zwischen minimalistischen und sehr frickeligen Passagen fast meisterhaft und außerdem strotzen die Belgier geradezu vor Spielfreude, wie nicht nur dieses Live-Video zu „Hole in the Ground“ beweist.

Wann und wo? Freitag, 10. Januar 2014 in der Unteren Schmiedgasse 6 in Nürnberg; Beginn 20 Uhr.

Wo noch? 11.1.14 München – innen:welt-Festival (Kafe Kult).

UPDATE 9. JANUAR: LEIDER MÜSSEN BEIDE KONZERTE AUS GESUNDHEITLICHEN GRÜNDEN ENTFALLEN!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s