Hingehen: Eliza and the Bear

Foto: PR

Foto: PR

Wer? Auch wenn der Bandname es nicht vermuten lässt: Unter den fünf Mitgliedern von Eliza and the Bear befindet sich weder ein Bär (was ja nun doch nicht weiter überraschend ist) noch eine Frau namens Eliza. Stattdessen haben wir es mit fünf jungen Herren aus London zu, die sich ganz dem melodiös-verspielten Indiepop verschrieben haben.

Warum? In Erlangen treten die Engländer als Premierengast der Konzertreihe „Deine neue Lieblingsband“ auf. Das ist zwar arg hoch gegriffen, aber allein zur Überprüfung dieser kühnen Aussage lohnt sich der Besuch schon.

Wann und wo? Donnerstag, 23. Januar im E-Werk (Kellerbühne) in Erlangen. Beginn 21 Uhr, der Eintritt ist frei.

Wo noch? 24.1.14 Frankfurt – Ponyhof, 25.1.14 Rees-Haldern – Rock im Saal, 26.1.14 Köln – Die Wohngemeinschaft.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s