Dancing Years spielen bei Folk im Park

Foto: PR

Foto: PR

Eine kleine Neuerung hat die diesjährige, vierte Auflage von Folk im Park zu bieten, findet das Festival doch erstmals nicht im August, sondern wegen einer möglichen Überschneidung mit allerlei anderen Festivals in der Region, bereits am letzten Juli-Sonntag (27.7.2014) statt. Ansonsten bleibt aber alles beim Alten: Austragungsort ist wie gewohnt der Marienbergpark in Nürnberg und auch an der Maxime, vorwiegend junge und weitgehend unbekannte Bands auftreten zu lassen, wird offenbar weiterhin festgehalten.

Diese Vermutung legt zumindest die erste Bestätigung nahe, dürfte das aus Leeds stammende Quintett Dancing Years hierzulande neben denjenigen, die die Band jüngst als Vorgruppe von Boy & Bear gesehen haben, doch nur ein paar wenigen Eingeweihten  ein Begriff sein. Die jungen Engländer sind Vertreter einer eher melancholischen Spielart des Folk-Pop, wie sich an der ziemlich schönen, recht wehmütigen Debüt-Single „Here’s to My Old Friends“ sehr gut nachhören lässt. „Leaving the House“, die B-Seite der Single, schlägt in eine ähnliche Kerbe, ist aber leider deutlich schwachbrüstiger ausgefallen, was den insgesamt durchaus vielversprechenden Eindruck, den die Band hinterlässt, ein klein wenig trübt.

Zum Weiterhören verschenken Dancing Years übrigens (im Tausch gegen Eure Mailadresse) ein hübsches Cover des Broken Social Scene-Stücks „Anthem for a Seventeen Year-Old Girl“.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s