Moddi stimmt auf seine Zug-Tour ein

Moddi bei seinem Konzert in Heppstädt vergangenen November. (Foto: Christoph Walter)

Moddi bei seinem Konzert in Heppstädt vergangenen November. (Foto: Christoph Walter)

Dieser Tage begibt sich Moddi wieder einmal auf eine etwas augedehntere Konzertreise. Eigentlich ist das keine außergewöhnliche Nachricht, denn der Norweger ist ja sowieso ständig in der Weltgeschichte unterwegs. Diesmal allerdings ist der Zug das Fortbewegungsmittel der Wahl und es bleibt zu hoffen, dass die Fahrt frei von Signalstörungen, Baumaßnahmen und Böschungsbränden verläuft…

Passend zur „Train-Tour“ verschenkt Moddi sein Cover des Vashti Bunyan-Klassikers „Train Song“, dazu gibts obendrauf noch  die norwegische Version des Liedes, die bereits vom im vergangenen Jahr erschienenen Album „Kæm va du?“ bekannt ist.

Moddi auf Tour: 26. April – Essen, Grend / 27. April – Nürnberg, K4 Zentralcafé / 28. April – Mainz, Schon schön / 29. April – Bremen, Lagerhaus / 30. April – Dresden, Tonne / 1. Mai – Freiburg, Räng Teng Teng / 2. Mai – Reutlingen, Franz K. / 3. Mai – Marburg, KFZ.

===

P.S. Sehr großartig ist übrigens auch dieses „Train Song“-Cover von Feist und Benjamin Gibbard.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s