Radical Face: The Mute

Ben Cooper alias Radical Face versteht es immer wieder aufs Neue, mit relativ einfachen Mitteln Beeindruckendes zu schaffen. Musikalisch gelingen dem Amerikaner seit jeher mit spärlicher Instrumentierung und stets nur minimaler Variation sehr berührende Lieder, aber auch visuell spielt Radical Face dank kluger Einfälle und der Hilfe einiger talentierter Freunde längst in der Oberliga.

Jüngstes Beispiel ist das hervorragende Video zum Song „The Mute“, der sich nicht nur auf dem letzten Radical Face-Album „The Family Tree: The Branches“ findet, sondern auch auf dem Soundtrack des neuen Zach Braff-Films „Wish I Was Here“ (Kinostart in Deutschland am 9. Oktober) einen prominenten Platz einnimmt.

Radical Face live: 03.11. Berlin – Paradiso.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s