Lowlakes: Newborn EP

Foto: PR

Foto: PR

Die Australier Lowlakes müssen bei ihrem letzten Konzert in Göfis einen bleibenden Eindruck hinterlassen haben, denn immerhin bot die 3000-Seelen-Gemeinde in Vorarlberg der Band für diesen Sommer eine Art „Stipendium“ an, wie man es sonst nur von Schriftstellern kennt. Statt Stadtschreibern sind Lowlakes also zur Zeit quasi die Stadtmusikanten von Göfis. Das trifft sich natürlich ganz gut, da von Österreich aus die diversen europäischen Spielstätten deutlich müheloser zu erreichen sind als von Melbourne.

Um den Bekanntheitsgrad auf dem alten Kontinent zusätzlich zu den geplanten Konzerten noch ein wenig weiter zu steigern, veröffentlicht das Quartett um Sänger Tom Snowdon mit „Newborn“ (erscheint am 15. August bei Kunsthaus Records) zudem eine neue EP, die neben dem bereits vom Debütalbum „Iceberg Nerves“ bekannten Titelstück zwei bislang unveröffentlichte Stücke und einen Remix des sehr starken „Cold Company“ enthält.

Freundinnen und Freunde ausladender, fast filmmusikhaft anmutender Stücke mit viel Melancholie und einer an Scott Matthew oder Antony Hegarty erinnernden Stimme dürfen hier getrost zugreifen.

Konzerte:
26.07.14 (Ö) Göfis – Open Hair Festival
02.08.14 Münster – Auf weiter Flur Festival
03.08.14 Offenbach – Hafen 2
15.08.14 Hamburg – Dockville Festival

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s