Frohes Neues mit Team Me

Die Norweger kündigen für Januar 2015 ein neues Album an und gehen wenig später auf Tour

Foto: Hans Erik Skari

Foto: Hans Erik Skari

Ehrlich gesagt tue ich mich mit Team Me nach wie vor ein wenig schwer. Grundsympathisch sind die Norweger auf alle Fälle und großes Talent haben sie obendrein, aber einen Song, der mich restlos begeistern konnte, gabs bisher noch nicht. Womöglich ändert sich das ja mit dem im Januar 2015 erscheinenden neuen Album „Blind As Night“. Der vorab zu hörende Titelsong kommt zwar mit ordentlich Bombast (und einem hervorragenden Video) daher, weiß aber irgendwie nicht so recht, wohin mit sich selbst. Am feierlichen, blendend gelaunten „The All Time High“ (die B-Seite der jüngst veröffentlichten „Blind As Night“-Single und ebenfalls auf der Platte enthalten) dagegen gibt es – abgesehen vom etwas dünnen Stimmchen des Sängers vielleicht – praktisch überhaupt nichts auszusetzen.

Das könnte also doch noch was werden mit Team Me und mir!

♠ Konzerte: 25.02.15 Hamburg – Knust, 26.02.15 Jena – Kassablanca, 27.02.15 Dresden – Beatpol, 28.02.15 Berlin – Lido, 01.03.15 Köln – Gebäude 9, 03.03.15 Münster – Gleis 22, 04.03.15 Erlangen – E-Werk, 05.03.15 Heidelberg – Karlstorbahnhof, 06.03.15 Mainz – Schon schön, 07.03.15 Lörrach – Between The Beast Festival, 09.03.15 München – Ampere, 11.03.15 (CH) Zürich – Bogen F, 12.03.15 (Ö) Feldkirch – Saumarkt Theater, 13.03.15 (Ö) Wien – Rhiz.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s